Gleich Zwei Teepavillons

Teepavillon am Hallerplatz
Teepavillon am Hallerplatz

Eigentlich wollte ich beim Fotografieren den Teepavillon im Vordergrund – der kürzlich frisch gestrichen wurde – und nicht das Gebäude dahinter hell haben. Aber nun ist es doch das Gebäude geworden, scheint eine Berufskrankheit zu sein.

Beim Vorbeigehen denke Ich oft, dass das Haus Hallerplatz 1 zu den stattlichsten Gebäuden im Viertel gehört. Sein vielleicht markantestes Merkmal sind die beiden Pavillons davor. Ob hier tatsächlich einmal ausgelassene Tee- und Kaffeerunden an schön gedeckten Tischen stattfanden?

Herzliche Grüße vom Grindelviertel, Wolfgang Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.