Jugendstil bis ins Detail

Ein Personenaufzug und seine Geschichte
Ein Personen-Aufzug und seine Geschichte

Etwas hinaus aus dem Grindel musste ich diesmal schon, um diesen „Personen-Aufzug“ bewundern zu können. Genauer gesagt an den Mittelweg 151. Dort wurde kürzlich dem Wunderwerk in Maßarbeit neues technisches Leben eingehaucht. Die überaus stilvolle Aufzugskabine wurde zum Restaurieren sogar nach Wien gebracht.

Den Hersteller Carl Flohr, Berlin Borsigwalde, gibt es allerdings so schon seit 1951 nicht mehr. Der Spiegel berichtet in seiner Ausgabe 25/1951 Erstaunliches von der Übernahme durch die amerikanische Otis Elevator Company: „… ausgerechnet in den nördlichsten Sektorenzipfel Westberlins, Borsigwalde, einzusteigen, galt in amerikanischen Finanzkreisen noch vor wenigen Monaten als ein wahnwitziges Unternehmen.“ Wie sich die Zeiten ändern.

Schöne Grüße, diesmal vom Mittelweg, Wolfgang Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.