Wo gestern noch die Baracke stand

Grundstück für das MIN Forum am Campus Bundesstraße, Rotherbaum
… nur noch ein Häufchen Erde   Foto: philipp

Bedrohlich wirkt sie schon. Die Fassade auf der rechten Seite Beim Schlump, wenn ich aus der Schanze vom Sport komme.  Dort entsteht das „Haus der Erde“, Teil des neuen Campus beim Geomatikum.

Jetzt geht das Bauen unübersehbar an der Bundesstraße weiter. Auf dem Grundstück, wo einst die Baracke wie aus vergangener Zeit stand, soll das neue „MIN-Forum“ für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften entstehen.

Vor kurzem berichteten öffentlich die für das direkte Drumherum Verantwortlichen über umgesetzte und geplante Maßnahmen. Klar, der Bau eines solchen Projektes berührt die unterschiedlichsten Befindlichkeiten. Kein leichtes Unterfangen. Die Aussage allerdings, dass zumindest die Chemie von der Bundesstraße nach Bahrenfeld umziehen wird, verwundert mich schon. Laut WELT soll Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank diesen Umzug nach Bahrenfeld motivierend als „einmalige Chance, einen Stadtteil von Beginn an wissenschaftlich mitzudenken“ bezeichnet haben.

Zurück zur Bundesstraße. Derzeit noch untersuchen Kampfmittel Spürtrupps das Grundstück. Die Fertigstellung unseres neuen Campus jedenfalls ist für 2023 geplant.

Sonnige Grüße am Valentinstag, Ihr Wolfgang Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.