Tibet im Völkerkundemuseum

Tibet im Völkerkundemuseum
Völkerundemuseum, eindrucksvoll

Beim Vorbeigehen sah ich die eindrucksvollen Bilder am Völkerkundemuseum. Die scheinbar vor der Wand schwebende Aufnahme wirkt irgendwie irreal auf mich. Bis 15. September 2014 noch läuft die Ausstellung „Tibetische Nomaden“ und auch weitere Ausstellungen aktuell zum Thema Tibet. Ich hoffe sehr, ich schaffe es die Ausstellung zu besuchen.

Herzliche Grüße diesmal vom Rand des Grindelviertels, Wolfgang Philipp

6 Gedanken zu „Tibet im Völkerkundemuseum

  1. Hallo Wolfgang,
    habe mir Deinen Block mal in Ruhe angeschaut und finde das wirklich ganz toll.
    Ich bekomme auch aus dem fernen Dresden einen Eindruck wie das Lebensgefühl im Grindelviertel so tickt. Ich wünsche Dir, dass vielleicht noch ein bisschen mehr Leute mitmachen und dem Block Leben einhauchen.
    Also: immer mit offenen Augen und offenem Herzen durchs Viertel.
    (und mit Kamera)
    Liebe Grüße aus Dresden (Viertel Weißer Hirsch)

    1. Hallo Sigi,
      das ist aber freundlich von Dir!
      Du bist herzlich eingeladen…
      Was ist eigentlich aus dem alten Gebäude mit dem schönen Park dahinter geworden, ich glaube es war einmal ein Sanatorium, wenn man zum Weißen Hirsch hochfährt auf der linken Seite?
      Liebe Grüße vom Grindelviertel

        1. Hallo Sigi,
          ah, Lahmann-Sanatorium. Entsprechend Deinem Link scheint es ja tatsächlich ein sehr schönes Grundstück zu sein. Hat das tatsächlich so lange brach gelegen? Witzig finde ich bei dem Link die Unterschrift des letzten Bildes „Wasserleitunglegen auf russisch ;-)“.
          Liebe Grüße, Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.